Home


Englisch 24.04.

Good morning everybody!!

Ich begrüße auch die 5a wieder. Heute steht noch einmal eine Wiederholungsstunde zum Thema Grammatik an. Wir werden uns drei weitere Kapitel vornehmen und jeweils einige Online-Übungen dazu machen.

Pronouns and possessive determiners

Bis jetzt haben wir die Subjektform der Personalpronomen (I, you, he, she, it, we, you, they) kennengelernt und die Objektform (me, you, him, her, it, us, you, them), für den Fall, daß das Pronomen Objekt des Satzes ist. Im Gegensatz zum Deutschen, wo es verschiedene Pronomen für Dativ und Akkusativ gibt, kennt das Englische nur eine Objektform der Personalpronomen. Daneben kennen wir auch bereits die Possessivbegleiter (my, your, his, her, its, our, your, their), die ausdrücken, zu wem etwas oder jemand gehört.

have/haven't got bzw. has/hasn't got

Mit have/haven't got bzw. has/hasn't got kann man ausdrücken, dass jemand etwas hat bzw. nicht hat. Entscheidungsfragen mit have got/has got verwenden wir, um zu fragen, ob jemand etwas hat. Die Kurzantwort bilden wir mit have/has oder haven't/hasn't.

The demonstrative pronouns this/that and these/those

Um auf eine Person oder Sache in der Nähe hinzuweisen, benutzt du this/these. Um auf eine weiter entfernte Person oder Sache hinzuweisen, benutzt du that/those. Wenn du zwei Personen oder Dinge gegenüberstellen willst, benutzt du bei der ersten Person oder Sache this, bei der zweiten that.


Damit hätten wir die erste Woche schon wieder überstanden. Am Montag gibt's den letzten Teil unserer Geschichte. Macht's gut und bleibt gesund! Bis Montag!
P.S.: Schaut mal im Forum unter "Fotowettbewerb". Würde mich freuen, wenn viele mitmachen.